Seagate kann hervorragende Geschäfte vermelden

Wirtschaft & Firmen Der Festplatten-Hersteller Seagate konnte seine Ergebnisse im dritten Geschäftsquartal deutlich ausbauen. Der Gewinn lag über den vorhergehenden Prognosen der Analysten. Wie das Unternehmen mitteilte, wurde das Jahresviertel mit einem Nettogewinn von 518 Millionen Dollar abgeschlossen. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres wurden 275 Millionen Dollar verbucht. Der Umsatz kletterte von 2,15 Milliarden Dollar auf 3,05 Milliarden Dollar.

Die im Vorfeld abgegebenen Prognosen beliefen sich auf 3,03 Milliarden Dollar. Beim Gewinn pro Aktie rechneten die Analysten mit 94 Cent, Seagate erreichte letztlich aber 1 Dollar.

Das gute Ergebnis ist ebenso auf starke Verkaufszahlen wie auf einen geringen Lagerbestand zurückzuführen, hieß es. Auch die aktuelle Entwicklung am Markt lässt auf Gutes schließen. Seagate-Chef Steve Luczo rechnet nach eigenen Angaben damit, dass sich der Wachstumstrend im Jahresverlauf nicht abschwächen wird.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:15 Uhr Rikomagic MK36S - Mini PC Windows 10, Intel Quad Core 64 bit, Intel HD Graphics 8
Rikomagic MK36S - Mini PC Windows 10, Intel Quad Core 64 bit, Intel HD Graphics 8
Original Amazon-Preis
148,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
119,12
Ersparnis zu Amazon 20% oder 29,78
Nur bei Amazon erhältlich

Beliebt im Preisvergleich

Seagates Aktienkurs in Euro

Seagates Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden