Google schließt 7 Sicherheitslücken in Chrome

Sicherheitslücken Google hat eine neue stabile Version des Browsers Chrome veröffentlicht. Mit der neuen Ausgabe 4.1.249.1059 werden insgesamt sieben Sicherheitslücken geschlossen. Weitere Veränderungen gibt es nicht. Zwei der geschlossenen Lücken wurden über ein neues Projekt zur Verbesserung der Sicherheit in Chrome gefunden. Google verspricht Sicherheitsforschern 500 US-Dollar für jedes bislang unbekannte Problem. Bei besonders schwerwiegenden Sicherheitslücken können bis zu 1.337 US-Dollar ausgezahlt werden.

Folgende Sicherheitslücken werden geschlossen:

  • Type confusion error with forms
  • HTTP request error leading to possible XSRF
  • Local file reference through developer tools
  • Cross-site scripting in chrome://net-internals
  • Cross-site scripting in chrome://downloads
  • Pages might load with privileges of the New Tab page
  • Memory corruption in V8 bindings

Vier der Sicherheitslücken werden von Google als "High" eingestuft, die anderen drei als "Medium". Die Aktualisierung kann wie immer über die in Chrome integrierte Update-Funktion bezogen werden.

Download: Google Chrome 4.1
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Tipp einsenden