Microsoft: Xbox LIVE & PSN sind nicht vergleichbar

Microsoft Konsolen Microsoft zweifelt nach eigenen Angaben eine jüngst veröffentlichte Studie an, derzufolge mehr Nutzer ihre PlayStation 3 mit dem Internet verbunden haben, als es bei der Xbox 360 der Fall ist. Nach Auffassung des Unternehmens kann der Erfolg der Online-Plattformen von Microsoft und Sony nicht einfach nur anhand der Zahl der angeschlossenen Konsolen gemessen werden. Stattdessen müsse auch die Aktivität der Nutzer berücksichtigt werden, gerade wenn es darum geht, einen kostenlosen Dienst wie das PlayStation Network (PSN) und das mit Monatsabos nutzbare Xbox LIVE zu vergleichen.

Wie ein Sprecher von Microsoft gegenüber 'Eurogamer' erklärte, sei die Xbox 360 noch immer Marktführer, was die Attraktivität und die Wertigkeit der dafür zur Verfügung stehenden Unterhaltungsangebote betrifft.

Mit Verweis auf einen Bericht des Marktforschungsunternehmens NPD Group hieß es weiter, dass immerhin 48 Prozent der Online-Gamer die Xbox 360 und Xbox LIVE für den Kontakt zu Freunden, Familie und anderen Spielern nutzen. So werde Xbox LIVE im Schnitt 7,3 Stunden pro Woche für das Online-Gaming genutzt, was deutlich mehr ist als bei anderen Konsolen oder dem PC.

WinFuture Preisvergleich: Wii | Xbox 360 | PlayStation 3
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren37
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr sunflex sport Wurfscheibe ORION -80170sunflex sport Wurfscheibe ORION -80170
Original Amazon-Preis
12,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
10,10
Ersparnis zu Amazon 22% oder 2,85

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden