Microsoft lässt 3D-Avatare für Twitter & Co entwickeln

Microsoft Konsolen Forscher des Entertainment Technology Centers der Universität Carnegie Mellon arbeiten derzeit im Auftrag von Microsoft an einem System, das die Status-Updates von Sozialen Netzwerken wie Twitter und Facebook unter Verwendung von Xbox Live-Avataren wiedergeben soll. Das Projekt mit dem Namen "Aura" soll offenbar sowohl die Xbox 360, als auch Windows Phone 7 abdecken und nutzt personalisierte 3D-Figuren im Stil der von der Xbox 360 bekannten Nutzer-Avatare. Diese führen diverse Aktionen aus, je nachdem welchen Status der jeweilige Nutzer über eines der Sozialen Netzwerke angibt.


In einem kurzen Vorstellungsvideo ist zu sehen, wie die Avatare unter anderem Golf spielen, tanzen, als DJ arbeiten oder mit Flugzeugen unterwegs sind. Wie genau die Aktionen der Figuren auf Basis der Statusmeldungen von Twitter und Facebook wiedergegeben werden, ist derzeit noch unklar.

Möglicherweise soll der Ansatz schon bei Windows Phone 7 umgesetzt werden, schließlich bekommt Microsofts neues Smartphone-Betriebssystem Unterstützung für Xbox Live spendiert. Einen ersten Software-Prototypen wollen die Entwickler anlässlich der Spielemesse E3 im Juni der Öffentlichkeit präsentieren.

Weitere Informationen: Aura
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:15 Uhr Premium Herren-Portemonnaie und Geldbörse aus hochwertigem Leder mit RFID-Blocker in (schützt Kreditkarten etc. wirksam vor Hackern, Querformat)
Premium Herren-Portemonnaie und Geldbörse aus hochwertigem Leder mit RFID-Blocker in (schützt Kreditkarten etc. wirksam vor Hackern, Querformat)
Original Amazon-Preis
29,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
22,37
Ersparnis zu Amazon 25% oder 7,58
Nur bei Amazon erhältlich

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

Tipp einsenden