Rasenmähen bei Google: Die Ziegen sind zurück

Wirtschaft & Firmen Wie auch im letzten Jahr, setzt Google auf ungewöhnliche Maßnahmen, um die Grünflächen auf dem Firmengelände im kalifornischen Mountain View zu mähen. Die Google-Mitarbeiter freuen sich dieser Tage über neue Kollegen. Wie Google im offiziellen Unternehmensblog verkündete, sind die Ziegen zurück. Rund 200 der organischen Rasenmäher bevölkern den Campus und sorgen dafür, dass die Wiesen auf natürlich Weise kurz gehalten werden. Über eine Woche sollen die Tiere bleiben.

Google ZiegenGoogle ZiegenGoogle ZiegenGoogle Ziegen
Google ZiegenGoogle Ziegen

Das Ziel dieser Maßnahme ist es, die Grünflächen möglichst umweltschonend zu pflegen. Im Vergleich zu mechanischen Rasenmähern stoßen die Ziegen weitaus weniger Kohlenstoffdioxid aus und düngen gleichzeitig den Rasen. Der finanzielle Aufwand ist laut Google nicht höher, als wenn man menschliche Hilfskräfte für die gleiche Arbeit einstellen würde.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren91
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:15 Uhr Synology DS716+ NAS-System
Synology DS716+ NAS-System
Original Amazon-Preis
459,89
Im Preisvergleich ab
459,88
Blitzangebot-Preis
365,31
Ersparnis zu Amazon 21% oder 94,58

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden