Google Follow Finder hilft neue Twitterer zu finden

Social Media Google hat im Rahmen der Chirp Conference einen neuen experimentellen Dienst namens Follow Finder vorgestellt. Damit sollen Twitter-Nutzer auf einfache Weise andere "Twitterer" finden können, die für sie interessant sein könnten. Dazu muss man lediglich seinen Twitter-Nutzernamen eingeben und bekommt anschließend eine Liste interessanter Twitter-Nutzer. Unter jedem Vorschlag findet man einen Link, mit dem man der jeweiligen Person folgen kann.


Der Google Follow Finder unterscheidet zwischen zwei verschiedenen Vorschlagsarten: "Tweeps you might like" erkennt beispielsweise, dass man CNN und der New York Times folgt. Daher wäre es wahrscheinlich, dass man auch der Times folgen will und bekommt diesen Nutzer vorgeschlagen. "Tweeps with similar followers" findet lediglich Personen, die eine ähnliche Follower-Liste haben wie man selbst.

Um diesen experimentellen Dienst realisieren zu können, nutzt Google das neue @anywhere-Framework von Twitter. Damit lassen sich grundlegende Twitter-Funktionen mit nur wenigen Zeilen JavaScript-Code in die eigene Website einbinden.

http://followfinder.googlelabs.com
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
12,98
Im Preisvergleich ab
10,95
Blitzangebot-Preis
7,59
Ersparnis zu Amazon 42% oder 5,39

Twitters Aktienkurs in Euro

Twitters Aktienkurs -6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Beliebte Twitter Downloads

Tipp einsenden