Intels Atom-Prozessor im Sommer als Dual-Core

Prozessoren Im Rahmen der Vorstellung der neuen Quartalszahlen hat Intels Chef Paul Otellini im Laufe einer Telefonkonferenz verraten, dass es in diesem Sommer neue Atom-Prozessoren geben wird. Sie sollen über zwei Kerne verfügen. Zwar gibt es bereits seit dem letzten Jahr derartige Atom-Prozessoren, allerdings verbaut Intel darin zwei Dies in einem Chipgehäuse. Dies hat den Nachteil, dass die TDP deutlich höher ist als bei einem Single-Core-Atom. Auch die Stromsparfunktionen sind bei der zweikernigen CPU nicht komplett enthalten. Das soll sich im Sommer ändern.

Mehr Funktionen und Integration lautet das Motto dieser neuen Atom-Generation. Otellini erklärte, dass die nächste Innovation bei den Atom-Prozessoren Dual-Core sein wird. Gemeint sind zwei Kerne auf einem Die. Damit dürfte die Leistungsfähigkeit der häufig in Netbooks verbauten Prozessoren steigen. Die aktuelle Generation stößt bei aufwändigen Web-Inhalten bereits an ihre Grenzen.

Im Frühjahr 2011 soll es dann auch neue Atom-CPUs mit einem Kern geben, die deutlich weniger Leistung aufnehmen als die aktuellen Modelle. Damit sollen vor allem lüfterlose Netbooks ausgestattet werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren47
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:15 Uhr Rikomagic MK36S - Mini PC Windows 10, Intel Quad Core 64 bit, Intel HD Graphics 8
Rikomagic MK36S - Mini PC Windows 10, Intel Quad Core 64 bit, Intel HD Graphics 8
Original Amazon-Preis
148,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
119,12
Ersparnis zu Amazon 20% oder 29,78
Nur bei Amazon erhältlich

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden