Googles Echtzeit-Suche bald mit Twitter-Zeitstrahl

Internet & Webdienste Der Suchmaschinenbetreiber Google hat eine neue Funktion für seine Echtzeitsuche angekündigt, mit der sich weitergehende Informationen aus dem Twitter-Feed herausholen lassen. In einigen Tagen soll eine Zeitleiste für alle Anwender freigegeben werden. Bei der Suche nach einem bestimmten Begriff können die Nutzer dann sehen, an welchen Tagen das Thema eine besonders große Rolle auf dem Mikro-Blogging-Dienst spielte.

So lassen sich auch einzelne Tage anklicken und offenbaren dann, welche Tweets zu einem bestimmten Zeitpunkt rund um den Suchbegriff abgegeben wurden. Das kann für Recherchen oder auch Rückblicke zu der Abfolge bestimmter Ereignisse erleichtern.

Zum Start wird der dafür ausgewertete Datenbestand aber erst auf Tweets, die bis zum Februar dieses Jahres veröffentlicht wurden, zurückreichen. Google will aber daran arbeiten, das gesamte Nachrichtenaufkommen bis zurück zur Twitter-Gründung im März 2006 aufzubereiten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 Uhr Acer Aspire E5-771G-34NL 43,9 cm (17,3 Zoll HD+) Notebook (Intel Core i3-4005U, 1,7GHz, 8GB RAM, 500GB HDD, Nvidia GeForce 840M, DVD, Win 8.1)
Acer Aspire E5-771G-34NL 43,9 cm (17,3 Zoll HD+) Notebook (Intel Core i3-4005U, 1,7GHz, 8GB RAM, 500GB HDD, Nvidia GeForce 840M, DVD, Win 8.1)
Original Amazon-Preis
629
Im Preisvergleich ab
599
Blitzangebot-Preis
549
Ersparnis zu Amazon 13% oder 80

Twitters Aktienkurs in Euro

Twitters Aktienkurs -6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Beliebte Twitter Downloads

Tipp einsenden