Google stellt den Search Stories Video Creator vor

Internet & Webdienste In der Halbzeitpause des letzten Super Bowls hat Google einen 60-sekündigen Werbespot ausgestrahlt. Ein paar Suchanfragen erzählen eine bewegende Liebesgeschichte. Da die Resonanz auf dieses Video sehr groß war, hat Google jetzt ein Tool veröffentlicht, mit dem man selbst derartige Clips produzieren kann. Der Search Stories Video Creator verlangt ein paar Eingaben, nach denen gesucht werden soll. Anschließend wählt man ein passendes Musikstück aus und den Rest erledigt die Software. Heraus kommt ein kurzes Video, in dem mit Hilfe von Suchanfragen eine Geschichte erzählt wird.


Dabei kann man die verschiedenen Suchmöglichkeiten bei Google heranziehen. Man hat die Wahl zwischen der klassischen Web-Suche, der Bildersuche, Maps, News, der Blog-Suche, der Produkt-Suche und der Büchersuche. Je nach Kreativität der Nutzer können damit bewegende Geschichten erzählt werden.

Google hat seinen Werbespot damals "Parisian Love" getauft. Was mit einer Urlaubsromanze in Paris beginnt, endet mit einer Anleitung zum Zusammenbauen eines Kinderbettes.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:10 Uhr Digittrade externe Festplatte 1TB USB 2.0 RS64 RFID Security HDD SATA (6,4 cm (2,5 Zoll) , 5400rpm, 8MB Cache) mit Hardware-Verschlüsselung
Digittrade externe Festplatte 1TB USB 2.0 RS64 RFID Security HDD SATA (6,4 cm (2,5 Zoll) , 5400rpm, 8MB Cache) mit Hardware-Verschlüsselung
Original Amazon-Preis
134,47
Im Preisvergleich ab
139,00
Blitzangebot-Preis
126,21
Ersparnis zu Amazon 6% oder 8,26

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden