Geohot installiert blackra1n & Cydia auf dem iPad

Notebook Dem iPhone-Hacker George Hotz, im Internet besser unter dem Namen Geohot bekannt, ist es gelungen, das Jailbreak-Tool blackra1n auf dem Apple iPad zu installieren. Überdies war es augenscheinlich möglich, die Cydia-App aufzuspielen. Detailliert hat sich Geohot noch nicht zu diesem Thema ausgelassen. Auf seinem 'Blog' wurde bislang lediglich ein Beitrag mit dem Titel "I make it ra1n on them...iPads" und ein Foto des iPads veröffentlicht. Darauf ist zu sehen, dass blackra1n und Cydia installiert wurden.

Geohot knackt das Apple iPad

Auch wenn diesbezüglich noch keine genauen Angaben von Geohot vorliegen, gilt das Release des Jailbreak-Werkzeugs in absehbarer Zeit als sehr wahrscheinlich.

Kurz nach dem offiziellen Verkaufsstart des Tablet-PCs iPad demonstrierte das Dev-Team-Mitglied "musclenerd" in einem Video einen erfolgreichen Jailbreak. Zu diesem Zweck nutzte der iPhone-Hacker eine Sicherheitslücke im Browser Safari aus.

Durch einen Jailbreak erlangen die Benutzer einen Rootzugriff auf dem jeweiligen Gerät und können infolgedessen auch Applikationen darauf installieren, die nicht von Apple genehmigt wurden.

Danke für den Hinweis an unseren Leser DasFragezeichen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren98
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:10 Uhr 3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
Original Amazon-Preis
12,75
Im Preisvergleich ab
4,25
Blitzangebot-Preis
10,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 2,56

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden