Adobe kündigt neuen Updatemechanismus an

Wirtschaft & Firmen In der kommenden Woche wird Adobe einen neuen Updatemechanismus für den Adobe Acrobat und den Reader aktivieren. Mit diesem Mechanismus werden die jeweiligen Programmaktualisierungen im Hintergrund heruntergeladen und installiert. Laut den Entwicklern von 'Adobe' ist diesbezüglich keine Interaktion mit den Anwendern selbst erforderlich. In erster Linie sollen von diesem Verfahren Privatanwender profitieren, heißt es von Adobe zu diesem Thema. Grundsätzlich besteht hierbei auch die Möglichkeit, diesen automatischen Updatemechanismus zu deaktivieren.

Am 13. April wird Adobe den getroffenen Bekanntmachungen zufolge Sicherheitsupdates für die hauseigenen Produkte Reader und Acrobat veröffentlichen. Mit diesen besagten Patches werden kritische Sicherheitslücken geschlossen. Die Updates werden für die Nutzer von Windows-, Mac OS- und Linux-Betriebssystemen erscheinen.

Erste Informationen zu diesem neuen Update-Verfahren tauchten bereits im Januar dieses Jahres auf. Adobe will damit auf die zunehmende Anzahl von Angriffen auf die hauseigenen Produkte reagieren.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren39
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Original Amazon-Preis
129,90
Im Preisvergleich ab
129,90
Blitzangebot-Preis
95,99
Ersparnis zu Amazon 26% oder 33,91

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden