Microsoft Bing Shopping-Suche mit neuen Funktionen

Internet & Webdienste Microsoft hat die Shopping-Suche seiner "Entscheidungs-Maschine" Bing mit neuen Funktionen erweitert, die alle relevanten Informationen auf einer Seite zusammen fassen. Diese sollen den Nutzern die Kaufentscheidung erleichtern. Nach Angaben von Lawrence Lam von Microsofts Bing Team hat man unter anderem eine Kategorienliste in die Navigation von Bing Shopping integriert, die das Stöbern einfacher und die Nutzung von Bing für eine Art "Einkaufsbummel" möglich machen soll.


Sobald der Kunde das gewünschte Produkt gefunden hat, gelangt er auf eine umfangreiche Informationsseite. Diese hält diverse Details zum Produkt bereit, die von anderen Websites zusammen getragen wurden. Der Nutzer erfährt so nicht nur, wo er das Produkt erwerben kann, sondern auch, was andere Kunden davon halten, welche Rabattmöglichkeiten es gibt und welche konkreten Eigenschaften der jeweilige Gegenstand aufweist.

Vor allem die Sparte mit den Produktbewertungen anderer Nutzer wurde überarbeitet, so dass man immer die relevantesten Informationen erhält. Dazu lassen sich die User-Reviews nach bestimmten Gewichtspunkten filtern und es wird verdeutlicht, auf welche Eigenschaften andere Käufer besonderen Wert gelegt haben.

Die Überarbeitung der Bing Shopping-Suche ist Teil von Microsofts Plänen, sich durch Zusatzfunktionen von der Google-Suche abzuheben.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Tipp einsenden