Windows Home Server "Vail" mit Cloud-Funktionen?

Windows Server Als im Januar eine erste Vorabversion der neuen Ausgabe von Windows Home Server mit dem Codenamen "Vail" an die Öffentlichkeit gelangte, erhielt man bereits einen ersten Eindruck von Microsofts Plänen. Neue Stellenanzeigen des Softwarekonzerns verraten nun mehr. Offenbar will Microsoft dafür sorgen, dass Windows Home Server "Vail" mit einer Reihe von Cloud-Funktionen daher kommt. Dazu sucht man derzeit neue Mitarbeiter, die mithelfen, den nächsten Release des Betriebssystems für Server in Heimnetzwerken zu schaffen, der als "Cloud integrated" bezeichnet wird, berichtet 'WeGotServed'.

In einer weiteren Stellenanzeige fahndet man nach einem Manager für Partner-Technologien, der Microsofts Strategie der "3 Screens and a Cloud" gegenüber den Hardware-Partnern bekannter macht und hilft, ihnen das Konzept rund um Windows 7, Windows Home Server und die Windows Live Dienste näher zu bringen.

Dabei gehe es darum "großartige Nutzungserlebnisse im Wohnzimmer" zu schaffen und die Entwicklung von "PC/TV- und Online-Diensten der nächsten Generation" voran zu treiben. Welche konkreten Pläne Microsoft für Windows Home Server "Vail" verfolgt, verraten die Stellenanzeigen freilich nicht.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Tipp einsenden