Microsoft Deutschland bekommt einen neuen Chef

Microsoft Microsoft Deutschland bekommt einen neuen Chef. Der Verkaufsspezialist Ralph Haupter übernimmt den Vorsitz der Geschäftsführung vom bisherigen Chef Achim Berg, der gleichzeitig in eine "wichtige Position" bei Microsoft in den USA wechselt. Haupter war bisher bereits Chief Operating Officer von Microsoft Deutschland. Zuvor war er für Microsoft EMEA als General Manager für das Mittelstands- und Partnergeschäft in Westeuropa zuständig. Er kam 2005 zu Microsoft, nachdem er zuvor lange für den Computerkonzern IBM tätig war.

Der 41-jährige Haupter soll nach Angaben von Jean-Philippe Courtois, der für Microsofts Geschäfte außerhalb der USA zuständig ist, die erfolgreiche Arbeit seines Vorgängers Achim Berg fortsetzen. Berg habe Microsoft Deutschland mit seinen rund 2000 Mitarbeitern erfolgreich durch die wirtschaftlichen Probleme der letzten Jahre geführt, lobte Courtois.

Welche Aufgaben Achim Berg künftig in den USA übernehmen soll, ist derzeit noch unklar. Konkrete Einzelheiten zu Bergs Wechsel zu Microsoft in Redmond sollen erst zu einem späteren Zeitpunkt mitgeteilt werden. Berg hatte Deutschland für Microsoft laut Courtois zum drittgrößten Markt gemacht. Er war erst vor drei Jahren von der Telekom zu dem Softwarekonzern gewechselt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden