MSN: Microsoft startet Online-Frauenmagazin Glo

Internet & Webdienste Microsoft hat zusammen mit dem Verlag Hachette Filipacchi Media, der die Zeitschriften "Elle" und "Elle Decor" in den USA vertreibt, und dem Medienunternehmen BermanBraun ein neues Online-Magazin für Frauen gestartet, das den Namen "Glo" trägt. Glo ist Teil von Microsofts Online-Portal MSN und steht ab sofort in einer Betaversion zur Verfügung. Das Angebot ist für Frauen im Alter zwischen 25 und 49 Jahren gedacht. Das Design erinnert stark an das Layout einer Zeitschrift, kommen doch überwiegend große Fotos in Kombination mit recht kurzen Texten zum Einsatz.


Glo soll vor allem "zwischendurch" Unterhaltung bieten. Microsoft will mit dem neuen Angebot auch neue Arten der Online-Werbung ausprobieren. Die Werbetreibenden können ganz- oder halbseitige Anzeigen buchen, die sich harmonisch in die Artikel und Fotoserien von Glo einfügen sollen.

Die Gestaltung von Glo wurde nach Angaben von Microsoft von vorherein für die Nutzung auf Touschreen-Geräten optimiert. Man habe natürlich auch das neue Apple iPad als mögliche Plattform im Auge, so Scott Moore, Regional Partner Executive Producer für MSN, gegenüber der 'Seattle Times'.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren28
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden