Windows 7: Markanteil überstieg im März 10 Prozent

Windows 7 Windows 7 hat innerhalb von nur gut sechs Monaten einen Marktanteil von über 10 Prozent erreicht. Nachdem das neue Betriebssystem schon im Februar an der 10-Prozent-Marke gekratzt hatte, hat es sie inzwischen dauerhaft hinter sich gelassen. Wie aus Statistiken der Marktforscher von Net Applications hervor geht, hatte Windows 7 im März 2010 einen durchschnittlichen Marktanteil von 10,23 Prozent. Im Februar lag der Durchschnittswert noch bei 8,92 Prozent - nur an Wochenenden konnte kurzfristig die 10-Prozent-Marke überschritten werden.

Gleichzeitig musste Microsoft einen erneuten Rückgang des Gesamtmarktanteils von Windows hinnehmen. Windows XP verlor 1,03 Prozent von 65,49 auf nun 64,46 Prozent. Windows Vista gab einen halben Prozentpunkt ab und hat nun noch 16,01 Prozent Marktanteil.

Mac OS X konnte seinen Anteil im Gegenzug von 5,02 auf nun 5,33 Prozent steigern, während Linux von 0,98 auf 1,03 Prozent zulegte.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren49
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:10 Uhr CyberLink PowerDVD 16 Pro
CyberLink PowerDVD 16 Pro
Original Amazon-Preis
49,99
Im Preisvergleich ab
44,90
Blitzangebot-Preis
38,99
Ersparnis zu Amazon 22% oder 11

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden