Crytek: Crysis 2 soll neue Grafikreferenz werden

PC-Spiele Nathan Camarillo von Crytek hat sich in einem Interview mit dem PSM3-Magazin über die Pläne im Zusammenhang mit Crysis 2 ausgelassen. Dabei wurde bekannt, dass Crysis 2 Maßstäbe hinsichtlich der Grafik setzen soll, berichtet 'CVG'. Laut dem Executive Producer von Crytek, Nathan Camarillo, streben die Entwickler eine Grafikreferenz an. Letztlich soll der Shooter eine vollkommene Spielerfahrung, wie kein anderer Titel bieten. Ferner sei dem Entwicklerstudio bekannt, dass eine filmreife Grafik und ein überzeugendes Gameplay für eine Menge Aufmerksamkeit sorgen können. Allerdings will man sich nicht nur auf diese Aspekte verlassen.

Nachdem die Crytek-Entwickler verschiedenste Verbesserungen an der CryEngine vorgenommen haben und dadurch eine deutlich bessere Performance erreichen konnten, soll sich dies auch direkt auf Crysis 2 auswirken. Im Vergleich zum ersten Teil soll Crysis 2 demzufolge mit geringeren Systemanforderungen spielbar sein.

Aus den Angaben einer Releaseliste des Spielehändlers "GAME" geht hervor, dass der zweite Teil des Ego-Shooters "Crysis" bereits am 24. September in den Handel kommen soll. Dieser Termin wurde bisher jedoch noch nicht offiziell bestätigt.

Auf einer Webseite der Spieleschmiede Electronic Arts (EA) ist hingegen von einem Releasetermin am 19. November für Xbox 360, Playstation 3 und PC die Rede.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren105
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden