Microsoft plant Package Management für Windows

Windows 7 Microsoft will die Attraktivität von Windows für Anbieter von Open-Source-Software weiter steigern. Dazu hat ein Microsoft-Entwickler nun die Schaffung einer Open-Source Package-Management-Plattform vorgeschlagen. Das Ziel des CoApp getauften Projekts ist die Erstellung eines von der Community betriebenen Package-Management-Systems und der dazugehörigen Werkzeuge, um so die Entwicklung und Wartung von Freier Software unter Windows zu erleichtern, so Garrett Serack, Microsofts Open Source Community Software Developer in einem Blog-Eintrag.

Serack sieht die Notwendigkeit für CoApp, weil Open-Source-Entwickler eine einfache Möglichkeit benötigen, aktuelle Binaries, Compiler und Bibliotheken unter Windows in ihre Software zu integrieren. Auch den Anwendern soll das neue System zugute kommen.

Es sei nicht das Ziel, eine einfache Neuauflage der bestehenden Package-Management-Systeme wie apt oder rpm für die Windows-Plattform zu schaffen. Stattdessen müssten die grundlegenden Unterschiede zwischen Linux/Unix und Windows berücksichtigt und zum Vorteil genutzt werden.

CoApp soll unter Verwendung von WinSxS mit verschiedenen Versionen von Binaries umgehen können, wobei mehrere Kopien der gleichen Version einer Bibliothek genutzt werden können. Natürlich werden sowohl 32-, als auch 64-Bit-Systeme unterstützt.

Weitere Informationen: CoApp
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren61
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:30 Uhr Sony 5.1-Kanal Soundbar mit 600W Ausgangsleistung, NFC
Sony 5.1-Kanal Soundbar mit 600W Ausgangsleistung, NFC
Original Amazon-Preis
205,25
Im Preisvergleich ab
205,24
Blitzangebot-Preis
179,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 26,25

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden