Greenpeace: Cloud Computing & iPad sind Klimakiller

Wirtschaft & Firmen Die Studie 'Make IT Green - Cloud Computing and its Contribution to Climate Change' hat ergeben, dass sich der Stromverbrauch von Rechenzentren und Telekom-Netzen bis 2020 drastisch erhöhen wird. Hierbei spielen das Cloud Computing und mobile Geräte wie das iPad eine zentrale Rolle. Laut der Umweltschutzorganisation Greenpeace könnten diesbezüglich nur erneuerbare Energien für Abhilfe sorgen. Zur starken Erhöhung der Treibhausgasemissionen soll es unter anderem kommen, weil immer mehr Benutzer auch mobil auf Dienste wie YouTube oder Facebook zugreifen. Infolgedessen werden sich entsprechende Klimakonsequenzen ergeben, sofern die Betreiber von großen Rechenzentren auch künftig auf Strom aus Kohlekraftwerken setzen.

Die Greenpeace-Sprecherin Claudia Sprinz sagte gegenüber 'Pressetext', dass das vernetzte Leben mit iPad und Co nicht nur positive Seiten hat. Unter anderem werden Online-Anwendungen immer vielfältiger und benötigen mehr Energie.

Denkbare Alternativen wären beispielsweise Photovoltaik zur Stromerzeugung oder die sinnvolle Nutzung von Kühlabwärme, sagte die Sprecherin der Umweltschutzorganisation.

Überdies kritisierte Greenpeace auch die Betreiber des weltgrößten Sozialen Netzwerks. Seit geraumer Zeit ist bekannt, dass Facebook in absehbarer Zeit ein eigenes Rechenzentrum in Betrieb nehmen wird.

Diesbezüglich soll das Unternehmen PacifiCorp, welches seinen Strom angeblich vorrangig in klimaschädlichen Kohlekraftwerken produziert, die Rolle des Stromversorgers übernehmen. Dem hält Facebook entgegen, dass eine umweltschonende und energiesparende Frischluftkühlung für die Server zum Einsatz kommen wird.

Den höchsten Anteil erneuerbarer Energien im Hinblick auf die Stromversorgung spricht man einem Rechenzentrum des Internetkonzerns Google in Dalles mit 50,9 Prozent zu.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren47
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden