Windows 7 Enterprise Trial Verfügbarkeit verlängert

Windows 7 Microsoft hat das so genannte Windows Enterprise Trial Programm aufgrund der großen Nachfrage ausgeweitet. Die Trial-Version von Windows 7 Enterprise kann daher nun bis zum 31. Dezember 2010 heruntergeladen und ausprobiert werden. Windows 7 Enterprise ist die normalerweise nur über Volumenlizenzverträge erhältliche Version des neuen Betriebssystems für Großunternehmen. Mit der Testversion können Administratoren Soft- und Hardware unter Verwendung einer finalen Ausgabe des Produkts erproben.

An der Nutzungsdauer ändert sich mit der Verlängerung der Verfügbarkeit der Windows 7 Enterprise Trial-Version nichts. Die Testversion kann also weiterhin für 90 Tage uneingeschränkt genutzt werden, wenn innerhalb von 10 Tagen nach der Installation eine Aktivierung erfolgt ist. Nach Ablauf der Testphase erfolgt stündlich ein Neustart.

Für Privatanwender ist die Trial-Version von Windows 7 nach Angaben von Microsoft ungeeignet, weil sie vor allem für professionelle Nutzer und für den Betrieb in Firmennetzwerken gedacht ist. Der Bezug der Windows 7 Enterprise Trial ist für Firmenkunden über die TechNet Springboard Websites möglich.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren39
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:00 Uhr Sony 40 Zoll Fernseher (Full HD, Triple Tuner)
Sony 40 Zoll Fernseher (Full HD, Triple Tuner)
Original Amazon-Preis
371,31
Im Preisvergleich ab
349,00
Blitzangebot-Preis
309,00
Ersparnis zu Amazon 17% oder 62,31

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden