Starbucks-Kaffee wird nun direkt via iPhone bezahlt

Handys & Smartphones Der Kaffeeverkäufer Starbucks ermöglicht es jetzt in allen Filialen in der USA, den Einkauf mit dem iPhone zu bezahlen. Dieses ermöglicht die bereits seit einiger Zeit verfügbare "Starbucks Card Mobile App". Die Smartphone-Applikation wurde seit dem letzten Herbst in einigen ausgewählten Filialen getestet. Nun rollt Starbucks das System auf seine gesamte Kette in den USA aus. Die Anwendung dürfte dabei zum Vorbild für ähnliche Angebote anderer Anbieter werden.

Kunden können die Applikation wie eine Guthaben-Karte nutzen. Mit dem iPhone wird jeweils ein QR-Code am Kaffeebecher abfotografiert und der Preis automatisch abgezogen. Das Aufladen des Budgets kann direkt aus der App heraus erfolgen. Damit muss man kein Bargeld mehr dabei haben, um an seinen Kaffee zu kommen.

Das Programm kommt außerdem mit einem integrierten Bonus-System daher. Wer häufig mit der Starbucks Card Mobile App einkauft, kann nach einiger Zeit verschiedene Leistungen abrufen - so gibt es die Möglichkeit, sich den Becher gratis nachfüllen zu lassen oder aber freien Zugang zum WLAN in der Filiale zu erhalten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren75
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden