Nero 10: Multimedia- & Brenn-Suite wird aufgespaltet

Brennprogramme Die Entwickler des bekannten Brennprogramms Nero Burning ROM haben heute die Version 10 ihrer Multimedia-Suite angekündigt. Erstmals verabschiedet man sich von dem Konzept, eine All-in-One-Lösung anbieten zu wollen und spaltet das Paket auf. "Die Nero Multimedia Suite 10 wurde nach intensiver Marktforschung und unter Einbeziehung des Feedbacks von mehr als 150.000 Konsumenten und Hobbynutzern entwickelt. Diesen Rückmeldungen war zu entnehmen, dass man in den bestehenden 'All-in-One'-Lösungen eher ein überholtes Konzept sieht, das ähnlich wie ein Schweizer Messer zwar viele Sachen kann, aber in keiner Disziplin wirklich gut ist. Aus dieser Erkenntnis heraus schuf Nero eine echte Multimedia Suite - zusammengesetzt aus separaten Produkten zum Erstellen und Organisieren von Videos, zum Brennen und für die Datensicherung", erklärte Jürgen Kurz, CEO der Nero AG.

Die Nero Multimedia Suite 10 setzt sich aus folgenden Teilen zusammen:

Nero Vision Xtra

Bei Nero Vision Xtra handelt es sich um eine Kombination aus Nero Vision und Nero MediaHub. Nero MediaHub fungiert als Zentrale für die Wiedergabe, das Management und das einfache Editieren von Multimedia-Dateien. Musik-Wiedergabelisten sind einfach zu erstellen, genau wie Dia- und Videoshows. Diese können mit Designvorlagen erstellt und editiert werden.


Bei Nero Vision handelt es sich um ein Videoschnitt- und Authoring-Tool für Filme. Geboten werden Features wie die Bearbeitung mehrerer Spuren (Multi Track Editing), erweiterte Bild-in-Bild (PiP) und Übergangseffekte mit Keyframe-Steuerung. Auch mit HD-Material kann die Software umgehen und nutzt dafür die Hardwarebeschleunigung der Grafikkarte.

Nero Burning ROM

Bei Nero Burning ROM handelt es sich um das klassische Brennprogramm. In Version 10 kommen einige neue Funktionen hinzu. Dazu gehört beispielsweise die SecurDisc-2.0-Technolgie, die zur Steigerung der Lebensdauer, Zuverlässigkeit, Sicherheit und Integrität der gebrannten Inhalte beiträgt. Mit Nero DiscSpan und Nero DiscMerge lassen sich übergroße Dateien auf mehrere Discs oder auch auf Datenträger unterschiedlicher Art brennen und anschließend wieder zusammenfügen. Zusätzlich aufgewertet wurde Nero Burning ROM durch Support für neue Brenn-Compilierungen. Unterstützt werden jetzt AVCHD für DVDs sowie AVCHD / BD-MV für Blu-ray Discs.


Nero BackItUp & Burn

Nero BackItUp & Burn ist eine Lösung zum Sichern von Daten und bringt zuverlässige Funktionen für das Sichern und Wiederherstellen der persönlichen Foto-, Musik- und Videosammlungen sowie Dokumente eines Anwenders mit. Dateien, Ordner und Laufwerke oder ein komplettes System lassen sich in wenigen einfachen Schritten sichern. Es beschränkt sich nicht auf das Sichern, Retten und Wiederherstellen, sondern dient auch zum Synchronisieren von Daten zwischen Computern und mobilen Geräten.


Die Nero Multimedia Suite 10 kann ab sofort vorbestellt werden. Mit der Auslieferung wird am 12. April begonnen. Der Preis des Gesamtpaketes liegt bei 69,99 Euro. Die einzelnen Teile Nero Vision Xtra (59,99 Euro), Nero Burning ROM (49,99 Euro) und Nero BackItUp & Burn (39,99 Euro) können auch separat erworben werden.

Weitere Informationen: Nero Multimedia Suite 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren78
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:30 Uhr Samsung 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
663,99
Im Preisvergleich ab
659,00
Blitzangebot-Preis
589,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 74,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden