Xbox Live: Konto von Microsoft-Manager gehackt

Microsoft Konsolen Hacker haben sich offenbar im Laufe der Nacht Zugriff auf das Xbox Live Konto des Microsoft-Managers Larry Hryb verschafft, der in der Community unter seinem Gamertag "Major Nelson" besser bekannt ist. Die persönlichen Informationen von Hrybs Account wurden laut 'Kotaku' so verändert, dass sie verschiedene Werbeslogans enthielten, die allesamt einen dubiosen "Hacking-Service" bewarben, mit dem man sich zum Festpreis von 100 US-Dollar Zugang zu jedem beliebigen Xbox Live-Nutzerkonto verschaffen lassen kann.


Inzwischen hat "Major Nelson" die Kontrolle über sein Konto mit Hilfe des Xbox Live Support-Teams wiedererlangt. Nach Angaben von Stephen Toulouse, Director of Police and Enforcement für Xbox Live, war der Angriff ausschließlich gegen den Account von Hryb gerichtet.

Inzwischen wurde ein YouTube-Video veröffentlicht, in dem der Betreiber der Website Lightzz.com die Verantwortung für den Hack übernahm. Microsoft geht davon aus, dass es tatsächlich der Betreiber dieser Seite war, der hinter dem Hack von Hrybs Nutzerkonto steckt.

Larry Hryb entscheidet als Director of Programming für Xbox Live unter anderem darüber, welche Angebote die Nutzer über den Online-Dienst verwenden können. Er gilt als einer der bekanntesten Entscheidungsträger der Videospieleindustrie und ist auch der Betreiber von Microsofts Gamerscoreblog.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bis zu -50% auf Technikprodukte & Gadgets von Start-ups
Bis zu -50% auf Technikprodukte & Gadgets von Start-ups
Original Amazon-Preis
199
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
149
Ersparnis zu Amazon 25% oder 50

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden