Windows Live Essentials 2010 nur noch für Vista & 7

Messenger Microsoft stellt mit der "vierten Welle" der Windows Live Essentials offenbar die Unterstützung für das in die Jahre gekommene Betriebssystem Windows XP ein. Die Anwendungen sollen künftig nur noch unter Windows 7 und Vista laufen. Wie 'LiveSino' berichtet, heißt es auf der Homepage zur Windows Live Essentials 2010 Beta, dass für die Verwendung Windows 7 oder Windows Vista benötigt wird. Außerdem muss den Angaben zufolge bei Vista das Service Pack 2 inklusive des Plattform-Updates installiert sein.

Offenbar sollen die neuen Windows Live Anwendungen, zu denen auch die neue Ausgabe des Windows Live Messenger gehört, einige spezielle Funktionen von Windows 7 nutzen, die auch unter Windows Vista verfügbar sind, wenn das Plattform-Update installiert ist. Für XP gibt es kein solches Update.

Zwar ist die Windows Live Essentials 2010 Beta noch nicht offiziell verfügbar, nach dem Leak in der letzen Woche kamen jedoch schnell Twitter-Meldungen auf, wonach das Paket nicht unter Windows XP installiert werden kann.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:10 Uhr Powerbank 22400 mAh Externe Batterie mit 3 USB Ausgängen
Powerbank 22400 mAh Externe Batterie mit 3 USB Ausgängen
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
29,90
Blitzangebot-Preis
19,00
Ersparnis zu Amazon 17% oder 3,99

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden