Weltmeisterschaft: Dubiose PDF-Dateien im Umlauf

Sicherheitslücken Bekanntermaßen nehmen sich Cyberkriminelle bevorzugt aktuelle Ereignisse zum Anlass und versenden zu diesen Themen entsprechende Spam-Mails. Immer beliebter scheint nun die Fußball Weltmeisterschaft 2010 als Thema zu werden. Aufmerksam wurden auf dieses Geschehen die Sicherheitsexperten von 'Symantec'. Die Spammer greifen diesbezüglich zu einem mit Schadcode infizierten PDF-Dokument und versuchen so, eine kürzlich geschlossene Sicherheitslücke im Adobe Reader auszunutzen.

Seit geraumer Zeit beobachten die Experten von Symantec eine stetig steigende Anzahl von Angriffen auf diese Schwachstelle. Ein entsprechender Proof-of-Concept Exploit-Code kursiert ebenfalls seit einiger Zeit im Internet.

Die Sicherheitslücke ermöglicht es einem Angreifer, die Software zum Absturz zu bringen und anschließend die Kontrolle über das System zu übernehmen.

Abgesehen von der integrierten Update-Funktion kann die neue Version des Adobe Readers auch über die Webseite von Adobe heruntergeladen werden. Die Installation des Updates wird allen Anwendern dringend empfohlen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bis zu -80% auf Mobilfunktarife
Bis zu -80% auf Mobilfunktarife
Original Amazon-Preis
4,70
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
3,00
Ersparnis zu Amazon 36% oder 1,70

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden