Google-Werbung verfolgt Nutzer durch das Web

Internet & Webdienste Der Suchmaschinenbetreiber Google hat ein neues Feature für sein Werbenetzwerk AdWords vorgestellt. Damit lassen sich die Besucher der eigenen Website erreichen, obwohl sie sich inzwischen weiter durch das Web bewegt haben. Google erklärt das so genannte Retargeting anhand eines Beispiels. Interessiert sich ein Nutzer in einem Online-Reisebüro für einen Ausflug in die Karibik, kann sich aber nicht zu einer Buchung durchringen, so kann man weiterhin für die Angebote in der Karibik werben, wenn sich der Kunde bereits auf einer ganz anderen Website befindet.

Die einzige Voraussetzung ist, dass diese andere Website ebenfalls im Werbenetzwerk von Google vorhanden ist. Google beschreibt das Retargeting als einfache und effektive Möglichkeit, Kontakt mit Nutzern aufzunehmen, die sich in der Vergangenheit für die eigenen Angebote interessiert haben.

Wer mit dieser Form der Werbung nicht einverstanden ist, kann sie ganz einfach deaktivieren. Auf einer speziellen Website, auf der Google unter anderem die persönlichen Interessen auflistet, die automatisch ermittelt wurden und die Darstellung von Werbung beeinflussen, findet man einen Button "Opt out". Damit deaktiviert man die interessenbezogene Werbung und gleichzeitig das Retargeting.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren32
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:00 Uhr Abzweigdose, BearMoo IP66 wasserdicht Kabelverbinder aussen, größere 3-Wege-Verbindungsdose Erdkabel elektrischer Außenverteilerdose, M20 Kabelverschraubung Ø 9mm-14mm (ABS + PVC)
Abzweigdose, BearMoo IP66 wasserdicht Kabelverbinder aussen, größere 3-Wege-Verbindungsdose Erdkabel elektrischer Außenverteilerdose, M20 Kabelverschraubung Ø 9mm-14mm (ABS + PVC)
Original Amazon-Preis
15,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
13,59
Ersparnis zu Amazon 15% oder 2,40
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden