Freecom bietet Daten-Versicherung für Festplatten

Speicher Der Speicher-Anbieter Freecom bietet seinen Kunden jetzt eine Versicherung für ihre Daten an. Vergleichsweise preiswert kann man so einen Defekt bei Festplatten überstehen. Herkömmliche Datenrettungs-Dienste bieten ihre Leistungen in der Regel zu recht hohen Preisen an. Diese liegen in der Regel bei deutlich über tausend Euro und lohnen sich somit meist nur für Unternehmen, denen auf einem Medium kritische Daten verloren gehen.

Freecom bietet nun allerdings die Option, eine Versicherung für 30 Euro abzuschließen. Geht eine Festplatte dann kaputt, kann diese eingesandt werden und laut Freecom fallen keine weiteren Kosten für eine Datenrettung an. Der Versicherungsschutz gilt über einen Zeitraum von drei Jahren.

Der Service von Freecom wird in Partnerschaft mit LazaRus, einem auf Datenwiederherstellung spezialisierten Unternehmen, angeboten. Mit der eingesetzten Wiederherstellungstechnik wird den Angaben zufolge eine Erfolgsquote von 98 Prozent bei internen, und 85 Prozent bei externen Festplatten erzielt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr Maus - Mionix Castor - Ergonomische optische Maus für Gamer
Maus - Mionix Castor - Ergonomische optische Maus für Gamer
Original Amazon-Preis
64,80
Im Preisvergleich ab
59,99
Blitzangebot-Preis
49,80
Ersparnis zu Amazon 23% oder 15

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden