Adobe CS5: Launch am 12. April, neue Features

Bildbearbeitung Am 12. April wird Adobe seine Creative Suite 5 vorstellen. Das Event wird im Internet per Live-Stream übertragen. Ab sofort kann man sich dafür registrieren. Zudem haben die Entwickler ein neues Feature für Photoshop demonstriert. Dabei handelt es sich um "Content-Aware Fill". Mit Hilfe dieses neuen Werkzeugs kann man bestimmte Bereiche eines Fotos automatisch befüllen lassen, beispielsweise nachdem ein ungewolltes Element ausgeschnitten wurde. In einem ausführlichen Video kann man sich davon überzeugen.


Wenn Content-Aware Fill wirklich so funktioniert, wie von Adobe präsentiert, dann wird sich die Arbeit von Grafikern deutlich vereinfachen. Der Product Manager Bryan Hughes zeigt beispielsweise ein Foto, in dessen linker Ecke ein Teil eines großen Baumes entfernt werden soll. Nachdem er den Bereich grob markiert hat und anschließend den Baum gelöscht hat, füllt Content-Aware Fill den Bereich automatisch aus.

Das Ergebnis kann zumindest in dieser Demonstration beeindrucken. Der ziemlich große Bereich sieht anschließend so aus, als wäre dort nie etwas anderes gewesen als blauer Himmel und eine grüne Wiese. Ähnlich funktioniert dies mit ungewollten Reflektionen und Müll, der auf der Wiese liegt und das Foto mindert. Man darf gespannt sein, welche weiteren Neuheiten Adobe bei der Vorstellung der Creative Suite 5 enthüllt. Bislang halten sich die Entwickler bedeckt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren65
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:40 Uhr Game of Thrones Staffel 1-6 Digipack + Fotobuch + Bonusdiscs [Blu-ray] [Limited Edition]
Game of Thrones Staffel 1-6 Digipack + Fotobuch + Bonusdiscs [Blu-ray] [Limited Edition]
Original Amazon-Preis
149,99
Im Preisvergleich ab
124,99
Blitzangebot-Preis
119,97
Ersparnis zu Amazon 20% oder 30,02

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden