Nintendo 3DS: Spiele-Handheld mit 3D-Display

Nintendo Konsolen Nach unzähligen Spekulationen hat Nintendo nun endlich den Nachfolger des Spiele-Handhelds DS angekündigt. Der Nintendo 3DS wird über eine nicht näher erläuterte 3D-Technik verfügen, die ohne spezielle Brille genutzt werden kann. Mit Informationen rund um das neue Gerät hält sich Nintendo noch zurück, denn Details sollen erst auf der Spielemesse E3 im Juni genannt werden. Mit einer Veröffentlichung kann noch im aktuellen Geschäftsjahr gerechnet werden, das bei Nintendo bis zum 31. März 2011 läuft. Es wird sich um einen echten Nachfolger des DS handeln und nicht wie bislang um Weiterentwicklungen.

Trotz der neuen Basis soll der 3DS abwärtskompatibel sein und die Spiele des DS und DSi nutzen können. Unbestätigt ist noch, ob das Gerät über Bewegungssensoren verfügen wird, ähnlich wie das iPhone, das zu einer immer beliebteren Spieleplattform heranwächst. Nintendo-Präsident Satoru Iwata hatte in der Vergangenheit entsprechende Andeutungen gemacht.

Gerüchte besagen, dass sich die beiden Displays des neuen Nintendo-Handhelds zu einem großen Bildschirm zusammenklappen lassen. Man darf also gespannt sein, was Nintendo im Juni auf der E3 in Los Angeles vorstellt. Aufgrund der stärker werdenden Konkurrenz dürfte sich das Unternehmen viel einfallen lassen haben.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:00 Uhr Sony 40 Zoll Fernseher (Full HD, Triple Tuner)
Sony 40 Zoll Fernseher (Full HD, Triple Tuner)
Original Amazon-Preis
371,31
Im Preisvergleich ab
349,00
Blitzangebot-Preis
309,00
Ersparnis zu Amazon 17% oder 62,31

New Nintendo 3DS im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden