Windows Live Wave 4: Web Messenger Screenshots

Messenger Auf dem Online-Portal 'Liveside' sind erste Screenshots aufgetaucht, auf denen zu sehen ist, wie der Windows Live Wave 4 Web Messenger aussieht. Überdies wurden auch einige Features näher vorgestellt. Unter dem Menüpunkt Messenger findet sich die Liste aller zur Verfügung stehenden Kontakte ein. Wie auf den Screenshots zu sehen ist, können die Anwender dabei auf eine Reihe von Filtermöglichkeiten zurückgreifen und die jeweiligen Kontakte in Gruppen sortieren.

Windows Live Wave 4 - Web Messenger

Zusätzlich steht ein Suchfeld zur Verfügung, mit dem die Nutzer von Windows Live Wave 4 nach bestimmten Benutzern suchen können. Hierbei ist es möglich, den Vornamen, den Nachnamen oder die verwendete E-Mail-Adresse des gewünschten Nutzers anzugeben.

Windows Live Wave 4Windows Live Wave 4Windows Live Wave 4Windows Live Wave 4

Durch einen Klick auf den Nutzer in der Kontaktliste öffnet sich das Chatfenster in der unteren rechten Seite des Browsers. Anders als beim Hotmail Web Messenger handelt es sich dabei nicht um ein Popup. Dieses besagte Fenster lässt sich per Mausklick auch minimieren.

Des Weiteren lassen sich auch Nachrichten an Kontakte verschicken, die nicht gerade mit dem Messenger verbunden sind. Statusmeldungen können bei dem Web Messenger von Windows Live Wave 4 durch einen Klick auf den Benutzernamen in der oberen rechten Ecke der Webseite angepasst werden.

Danke für den Hinweis an unseren Leser Taxidriver05.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren32
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden