iPad: T-Mobile trifft Vorbereitungen für Verkaufsstart

Wirtschaft & Firmen Aus einem Artikel der Wirtschaftszeitung 'Euro am Sonntag' geht hervor, dass T-Mobile gegenwärtig damit beschäftigt ist, die notwendigen Vorbereitungen für die offizielle Markteinführung des Apple iPads zu treffen. In Zusammenarbeit mit einem namentlich nicht genannten Medienhaus habe das Unternehmen angeblich verschiedene Marktforschungsinstitute beauftragt, Untersuchung von mehreren Preis- und Tarifmodellen durchzuführen.

Das Blatt beruft sich diesbezüglich auf informierte Kreise und will auch erste mögliche Tarife erfahren haben. So soll es neben Nutzungsgebühren auf Tagesbasis auch ein Angebot von volumenbasierten Tarifen geben.

Eine unbegrenzte Datennutzung für neue Kunden soll für 35 Euro angeboten werden, während Bestandskunden 25 Euro im Monat ausgeben sollen.

Von offizieller Seite her sind bislang keine genauen Pläne im Hinblick auf die Provider oder die Lieferanten der Inhalte bekannt. Allerdings gilt T-Mobile in diesem Zusammenhang als Favorit. Im Hinblick auf das iPad sei es jedoch noch unklar, ob es nur einen exklusiven Vertriebspartner in Deutschland geben wird.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren61
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden