Facebook zieht nun mehr Besucher an als Google

Internet & Webdienste In den USA hat das Social Network Facebook die Suchmaschine Google als meist besuchte Webseite abgelöst. In der vergangenen Woche lagen die Zugriffe erstmals über einen Zeitraum von sieben Tagen höher. Das teilte das Monitoring-Unternehmen Hitwise mit. Zuvor konnte Facebook zwar bereits mehrfach an einzelnen Tagen oder am Wochenende mehr Besuche verzeichnen, an Arbeitstagen behauptete Google jedoch in der Regel noch seine Spitzenposition.

Dabei nimmt auch bei Google die absolute Zahl an Besuchen weiter zu. Das Wachstum fällt bei Facebook derzeit aber stärker aus. Die Zukunft muss nun allerdings zeigen, ob sich ein Social Network auch mittel- und langfristig gegenüber einer Suchmaschine behaupten kann.



Facebook konnte nach Angaben von Hitwise in der letzten Woche 185 Prozent mehr Besucher verzeichnen als noch vor einem Jahr. Bei Google stieg die Zahl in dem Zeitraum um 9 Prozent. Insgesamt ziehen die beiden Angebote derzeit über 14 Prozent aller Visits von US-Besuchern auf sich.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren36
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:35 Uhr Synology DS716+II/2TB-RED NAS-System
Synology DS716+II/2TB-RED NAS-System
Original Amazon-Preis
627,36
Im Preisvergleich ab
502,00
Blitzangebot-Preis
503,20
Ersparnis zu Amazon 20% oder 124,16

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden