MIX 2010: Microsoft gibt RC von Silverlight 4 frei

Microsoft Im vergangenen Jahr stellte Microsoft auf der PDC in Los Angeles die erste Betaversion von Silverlight 4 vor. Pünktlich zum Auftakt der MIX Konferenz 2010 wurde nun der erste Release Candidate (RC) von Silverlight 4 veröffentlicht. In erster Linie waren die Entwickler seit der Veröffentlichung der Betaversion damit beschäftigt, Fehler zu beseitigen und an der Performance von Silverlight zu arbeiten. Neue Features sind seitdem nicht hinzugekommen. Die stabile Version Silverlight 4 soll im April dieses Jahres erscheinen, so Microsoft.

Den Entwicklern stehen bei der Arbeit mit dieser Technologie zum einen die Silverlight Tools für Visual Studio 2010 oder alternativ eine Beta von Expression Blend 4 zur Verfügung.

Zudem kündigte Microsoft ein eng an Silverlight gebundenes Web-Analyse-Framework an, welches als Open Source Software erscheinen wird. Mit einer Betaversion des Silverlight Analytics Frameworks ist ebenfalls auf der aktuell stattfindenden Konferenz in Las Vegas zu rechnen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden