IE8: Letzter Platz im Javascript-Test von Google

Browser Mit dem von Google entworfenen Testverfahren namens Sputnik lässt sich die Javascript-Leistung der verschiedenen Browser herausfinden. Eine aktuelle Rangliste dieses Browser-Tests hat Google nun veröffentlicht. Die aktuelle Ausführung des Opera-Browsers in der Version 10.50 unter Windows XP findet sich bei diesem Test mit 78 Fehlern auf dem ersten Platz ein. Auf den darauf folgenden Plätzen befinden sich Safari 4 (159 Fehler), Chrome 4 (218 Fehler) und Firefox 3.6 (259 Fehler). Den letzten Platz belegt die aktuelle Version des Internet Explorers von Microsoft mit 463 Fehlern.

Google Sputnik - Gängige Browser im Javascript-Test

Google will den Anwendern mit Sputnik die Möglichkeit geben, zu prüfen, wie genau sich der jeweilige Browser an die gültigen Standards hält. Zugleich soll dieser Test die Entwickler auf die Mängel der Browser im Hinblick auf die Javascript-Leistung aufmerksam machen.

Das Hauptaugenmerk legt Google bei Sputnik nicht auf die Geschwindigkeit des Browsers, sondern auf die Genauigkeit der Javascript-Ausführung. Insofern ist Sputnik als eine Erweiterung von bereit bekannten Testverfahren wie beispielsweise ACID3 zu sehen.

Alles in allem werden bei Sputnik 5.246 Tests durchgeführt. Google gibt den interessierten Nutzern auch die Möglichkeit, Sputnik selbst auszuführen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren65
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden