Street View: Google zeigt ab sofort auch Hong Kong

Internet & Webdienste Ab sofort können die Nutzer von Google Street View auch die Sehenswürdigkeiten und Straßen von Hong Kong und Macao im Internet betrachten. Im Zuge dieses Updates stehen auch neue Inhalte über Google Earth zur Verfügung. Im Vorfeld kündigte der US-amerikanische Internetkonzern bereits an, dass in absehbarer Zeit auch Bildinhalte aus Hong Kong über Street View angeboten werden. Inzwischen scheint ein Großteil der Inhalte bereits online zu sein.

Eine offizielle Ankündigung oder eine Bekanntmachung zu diesem Thema gibt es von Google bisweilen noch nicht, heißt es in einem Artikel des Online-Portals 'Softpedia'.

Neben dem Bildmaterial der Stadt Hong Kong erweiterte Google das Angebot von Street View auch um Aufnahmen aus der chinesischen Stadt Macao. Über Google Earth stehen den interessierten Nutzern mittlerweile auch 3D-Modelle von Sehenswürdigkeiten in Barcelona zur Verfügung.

Überdies wurden mehr als 380.000 Kilometer des britischen Straßennetzes und einige Ortschaften in den Niederlanden für Street View freigeschaltet.

Seit Anfang März können die vorhandenen Street View-Aufnahmen um Bilder von anderen Nutzern erweitert werden. Dadurch lassen sich bestimmte Gebäude oder Plätze aus unterschiedlichen Perspektiven betrachten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden