Windows Mobile Marktanteil fällt unaufhaltsam weiter

Windows Phone Microsofts Smartphone-Betriebssystem Windows Mobile hat in den USA erneut massiv Marktanteile einbüßen müssen, obwohl die Zahl der Nutzer derartiger Mobiltelefone im Zeitraum zwischen November und Januar um 18 Prozent stieg. Nach Angaben des Marktforschungsunternehmens comScore ging der Anteil der US-Kunden, die ein Gerät mit Microsofts Plattform nutzten, in den letzten drei Monaten um ganze vier Prozent zurück. Meldete man für den Oktober 2009 noch einen Marktanteil von 19,7 Prozent, so waren es im Januar 2010 nur noch 15,7 Prozent.

Die BlackBerrys von Research In Motion (RIM) sind weiterhin die beliebtesten Smartphones im US-Markt. Ihr Marktanteil stieg um 1,7 Prozent auf nun 43,0 Prozent. Apple belegte mit 25,1 Prozent Anteil am Smartphonemarkt den zweiten Platz nach einem leichten Zugewinn von 0,3 Prozentpunkten.

Das größte Wachstum konnte Googles Android-Plattform verzeichnen. Seit Oktober 2009, als der durchschnittliche Marktanteil noch bei 2,8 Prozent lag, legte Android um 4,3 auf 7,1 Prozent im Januar zu. Offenbar wechseln viele Anwender, die bisher Windows Mobile nutzten, zu Googles Handy-Betriebssystem.

Neben Windows Mobile musste auch Palm einen starken Rückgang seines Marktanteils hinnehmen. Trotz innovativer neuer Produkte ging er bis Januar 2010 um 2,1 auf nur noch 5,7 Prozent zurück. In den USA besitzen laut comScore rund 42,7 Millionen Menschen ein Smartphone.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren82
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:59Samsung UE55HU7200 139 cm (55 Zoll) Curved Ultra HD LED-Fernseher (800Hz CMR, WLAN, Smart TV)Samsung UE55HU7200 139 cm (55 Zoll) Curved Ultra HD LED-Fernseher (800Hz CMR, WLAN, Smart TV)
Original Amazon-Preis
1.569
Blitzangebot-Preis
1.499
Ersparnis 4% oder 70
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

Beliebtes Windows Phone

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden