Computer-Nutzung macht Kinder nicht dick

Forschung & Wissenschaft Übergewicht bei Kindern stammt in der Regel nicht daher, dass sie zu viel Zeit vor dem Rechner verbringen. Das ergab eine Studie, die unter Schülern in Schweden durchgeführt wurde. Demnach gibt es für die Heranwachsenden ein deutlich erhöhtes Risiko dick zu werden, wenn sie viel Zeit vor dem Fernseher verbringen. Kinder, die häufig am Computer sitzen, haben hingegen im Durchschnitt nicht häufiger Übergewicht als solche, die einen ausgewogenen Tagesablauf haben.

Bisher gibt es noch keine genauen Erkenntnisse, wie es zu diesem Unterschied kommt. Die Autoren der Studie vermuten aber, dass der interaktive Charakter der Computer-Nutzung die Ursache ist. Chatten und Spielen fordert immerhin stärker die Eigenaktivität als das passive Konsumieren von TV-Sendungen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren63
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr NETGEAR RN21400-100NES READYNAS 214 NAS-System (4-Bay Diskless)
NETGEAR RN21400-100NES READYNAS 214 NAS-System (4-Bay Diskless)
Original Amazon-Preis
389,99
Im Preisvergleich ab
369,00
Blitzangebot-Preis
322,00
Ersparnis zu Amazon 17% oder 67,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden