Re-Design: Microsoft aktualisiert sein Webportal MSN

Internet & Webdienste Microsoft hat mit der Einführung der neuen Version seines Internet-Portals MSN begonnen. Zunächst wird in den nächsten Wochen aber nur die US-Version auf das überarbeitete Design umgestellt. Andere Regionen folgen erst später. Microsoft bezeichnet die jüngste Überarbeitung als wichtigstes Re-Design in mehr als einem Jahrzehnt, denn unter anderem wird ein neues Schmetterlingslogo eingeführt. Weiterhin wurde die Suchmaschine Bing stärker integriert und die Regionalisierung gesteigert. Hinzu kommt die Integration von Social Networking-Diensten wie Facebook und Twitter.


Seit der im November veröffentlichten Preview-Version hat Microsoft aufgrund von mehr als 70.000 Rückmeldungen von Nutzern über 30 weitere Neuerungen eingeführt. Unter anderem werden nun Trends bei Twitter angezeigt und mehrere Städte können in der so genannten MSN Local Edition zusammen gefasst werden.

Das überarbeitete Design von MSN wirkt insgesamt wesentlich sauberer als bisher. Microsoft hat den Umfang der auf einer Site untergebrachten Informationen reduziert und auf eine übersichtlichere Gestaltung gesetzt, um so das Aussehen und die Funktionalität seines Portals zu modernisieren.

Weitere Informationen: MSN
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden