Cisco: Neuer High End-Router mit 322 Terabit/s

Netzwerk & Internet Der Netzwerkausrüster Cisco hat seine Serie von Backbone-Routern mit einem neuen Spitzenmodell ausgestattet. Der CRS-3 bringt nach Angaben des Unternehmens die dreifache Leistung seiner Vorgänger. "Das Internet wird schneller wachsen, als jeder von uns dachte", sagte Cisco-Chef John Chambers. Dem soll das neue Gerät aber gewachsen sein. Immerhin stellt es in seiner höchsten Ausbaustufe eine Durchsatz-Kapazität von 322 Terabit pro Sekunde zur Verfügung.

Nicht nur, dass damit das Vorgängermodell CRS-1 um das Dreifache übertroffen wurde. Das neue Spitzenmodell von Cisco biete damit die zwölffache Bandbreite des besten Konkurrenzproduktes, versicherte Chambers. Der Router solle dabei helfen, das Internet von einer Kommunikations- zu einer Entertainment-Plattform auszubauen, in der Videos das Killer-Feature sind.

Die Kapazität des CRS-3 würde nach Angaben von Chambers ausreichen, um parallel Webcam-Konferenzen aller Einwohner Chinas durchzuleiten. Binnen vier Minuten wäre es möglich, alle bisher gedrehten Filme zu Übertragen, sagte er zur Veranschaulichung weiter.

Der neue Router wird laut Cisco ab dem dritten Quartal dieses Jahres ausgeliefert. Er soll dann in den Backbones der großen Netzbetreiber den Kern einer neuen Generation von Internet-Knotenpunkten bilden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren49
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden