70% der MS-Mitarbeiter an Cloud-Entwicklung tätig

Entwicklung Die Arbeit an Cloud Computing-Projekten ist nicht einfach nur ein wichtiges Feld für Microsoft, sondern bestimmt schon jetzt den Alltag der allergrößten Zahl der Entwickler bei dem Konzern. Das geht aus einer Rede hervor, die Konzernchef Steve Ballmer in der vergangenen Woche an der University of Washington hielt. Demnach sind bereits jetzt 70 Prozent der Beschäftigten Microsofts mit Cloud-bezogenen Projekten befasst. In einem Jahr werden es laut Ballmer wohl 90 Prozent sein.

So ist Microsoft seiner Vision von "Software as a Service", nach der Anwendungen nicht mehr als Produktpaket, sondern als Dienstleistung zum Kunden gebracht wird, inzwischen sehr nahe gekommen. Das bedeutet aber nicht, dass sich das Unternehmen ausschließlich auf Applikationen im Web konzentriert. Wichtig ist auch der Unterbau.

So sei eine wichtige Sache der Browser. Laut Ballmer bedarf es aber auch entsprechender Geräte mit einem passenden Gesamtpaket an vorhandener Software. So sei Windows Mobile noch auf eine Handy-Welt zugeschnitten gewesen, in denen die Sprachkommunikation und verschiedene Altlasten hinsichtlich der mobilen Internet-Nutzung im Mittelpunkt standen. Windows Phone 7 hingegen sei komplett für die Cloud-Ära zugeschnitten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren76
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
559,99
Im Preisvergleich ab
529,00
Blitzangebot-Preis
499,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 60,99

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden