Titanium: Native Programmierung für PC und Handy

Entwicklung Die US-Software-Firma Appcelerator hat die Version 1.0 ihrer Entwicklungsumgebung Titanium veröffentlicht. Diese ermöglicht die native Entwicklung von Anwendungen für verschiedene Plattformen. Unterstützt wird derzeit die Programmierung von Software für Computer, die mit Windows, Linux und Mac OS X betrieben werden. Zusätzlich können die jeweiligen Applikationen für Apples iPhone, Googles Android und die Blackberry-Systeme von Research in Motion bereitgestellt werden.

Nach Angaben der Entwickler ist es nicht mehr nötig, ein Programm für eine Plattform zu entwickeln und dann jeweils anzupassen. Titanium ermöglicht die parallele Bereitstellung von nativen Anwendungen für alle Plattformen. Die Basis dafür ist die Konzentration auf Web-Technologien.

Dies stellt allerdings auch eine gewisse Einschränkung dar. Die Programmierung erfolgt in Sprachen wie JavaScript, PHP und Ruby, die im Vergleich zu C++ oder Objective-C weniger Spielraum bieten. Die bei der Entwicklung eingesparte Zeit dürfte dieses Problem aber ausgleichen.

Die Entwicklungsumgebung sorgt automatisch dafür, dass die Nutzeroberflächen an die jeweilige Umgebung angepasst werden. Analyse- und Test-Funktionen für die verschiedenen Plattformen sind bereits enthalten. Titanium wird als Open Source-Software unter der Apache 2.0-Lizenz angeboten. Ein Update mit integriertem iPad-Support wurde bereits angekündigt.

Download: Appcelerator Titanium 1.0 (3 MB)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden