HDMI 1.4a mit Unterstützung für 3D ist fertig

Fernseher & Beamer Die HDMI Licensing LLC hat die neueste Version 1.4a der HDMI-Spezifikationen (High-Definition Multimedia Interface) abgesegnet. Für stereoskopische Fernsehübertragungen gibt es nun ein verbindliches 3D-Format. Die im Juni 2009 veröffentlichte Version 1.4 erhielt noch keine 3D-Unterstützung, da zum damaligen Zeitpunkt nicht klar war, auf welches 3D-Format gesetzt wird. Sowohl Fernsehsender und Gerätehersteller haben sich nun auf zwei Verfahren geeinigt. Die für beide Augen benötigten Ansichten werden entweder nebeneinander (Side-by-Side Horizontal) oder übereinander (Top-and-Bottom) übertragen.

Im Fall von Side-by-Side Horizontal müssen die Einzelbilder in der Auflösung 1080i bei 50 oder 60 Hz vorliegen. Bei Top-and-Bottom hat man die Wahl zwischen 720p (50 oder 60 Hz) oder 1080p (24 Hz). 3D-Filme auf Blu-ray-Discs werden von der letzten Möglichkeit Gebrauch machen - 3D-Spiele, beispielsweise von der Playstation 3, nutzen 720p.

Obwohl die Unterstützung für 3D-Inhalte erst mit HDMI 1.4a offiziell eingeführt wurde, gibt es bereits Blu-ray-Player und Receiver, die das Logo 3D-ready tragen. Sie besitzen allerdings nur einen Chip für HDMI 1.3. Ein Nachteil ergibt sich daraus nicht. Der ältere Standard ist für 3D-Filme vollkommen ausreichend.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:35 Uhr Everdoss Luxus Herren weiches echt Leder Geldbörse Portemonnaie Geldbeutel Clutch Unterarmtasche Rindleder Groß Für Herren (dunkelbraun)
Everdoss Luxus Herren weiches echt Leder Geldbörse Portemonnaie Geldbeutel Clutch Unterarmtasche Rindleder Groß Für Herren (dunkelbraun)
Original Amazon-Preis
32,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
28,04
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,95

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden