Stadium Events bei eBay für 41.300 Dollar verkauft

Für das Videospiel namens Stadium Events hat ein Käufer auf der Online-Auktionsplattform 'eBay' 41.300 US-Dollar ausgegeben. Entwickelt wurde dieser Titel von Bandai und im Jahre 1987 auf den Markt gebracht.

Stadium Events erschien damals für die Nintendo-Konsole NES. Für eine originalverpackte Kopie des Videospiels bezahlte ein eBay-Mitglied nun 41.300 US-Dollar.


Ein Jahr nach der offiziellen Veröffentlichung von Stadium Events hat sich Nintendo die Rechte an diesem Titel gesichert. Anschließend kam das Videospiel in Nordamerika ausschließlich unter der Bezeichnung "World Class Track Meet" in den Handel. Daraufhin folgte eine große Rückrufaktion der Bandai-Spiele.

Ein Großteil dieser Spiele wurde angeblich von Nintendo eingezogen. Mehreren unbestätigten Meldungen zufolge wurden von dem Originaltitel lediglich 2000 Kopien hergestellt. Ferner kamen davon nur 200 Stück in den nordamerikanischen Handel.

Folglich trägt also nur die erste Generation dieses Titels den Namen Stadium Events.
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
wenn man zu viel geld hat ^^
 
Hat da nicht vor kurzem schonmal jemand eine NES Konsole mit selbigem Spiel für weniger bei ebay verkauft ?
 
@Kjuiss: Das stimmt, aber dieses hier ist noch verschweisst.
 
@Kjuiss: Richtig, für 13xxx $. http://cgi.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=370330327400#shId Das Problem, sucht man in der passenden Kategorie nach dem Spiel (nicht konsole sondern games bereich) dann findet man obiges nicht ;).
 
@sebastian2: WOW! Das Rautezeichen geht endlich und wird nicht durch einen Dollar ersetzt.


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Literatur über eBay

Interessantes bei eBay

Beliebte Videos

powered by veeseo

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles