StarCraft 2 soll weiterhin im 1. Halbjahr erscheinen

PC-Spiele Obwohl die Beta-Phase des Strategiespiels Starcraft 2 deutlich später als ursprünglich geplant gestartet wurde, wollen die Entwickler aus dem Hause Blizzard den in Spielerkreisen lange erwarteten Titel noch im ersten Halbjahr 2010 veröffentlichen. Im aktuellen 'Blizzcast' hat sich der Blizzard-Mitarbeiter Chris Sigaty zu diesem Thema ausgelassen und bestätigt, dass das angestrebte Release von Starcraft 2 auch weiterhin für das erste Halbjahr geplant ist. Sigaty bestätigte dies, als er die Frage nach dem Galaxie-Karteneditor in der Beta-Version von Starcraft 2 beantwortete.

StarCraft 2StarCraft 2StarCraft 2StarCraft 2
StarCraft 2StarCraft 2StarCraft 2StarCraft 2

Anfangs hatte Blizzard drei bis fünf Monate für den Betatest eingeplant. Aktuell steht noch ein Zeitfenster von etwa drei Monaten zur Verfügung, da die Entwickler nach wie vor ein Release des Titels im ersten Halbjahr anvisieren, so Chris Sigaty im Blizzcast. Folglich sehen es die Entwickler als fraglich an, ob sich die Veröffentlichung des Karteneditors überhaupt noch lohnt.

Gestartet wurde der Beta-Test von Starcraft 2 am 17. Februar dieses Jahres. Mehrere tausend interessierte Spieler erhielten dabei auch Zugang zu der überarbeiteten Fassung der Online-Plattform Battle.net. Die begehrten Lizenzschlüssel für Starcraft 2 werden inzwischen auch verstärkt auf eBay für 120 bis 450 US-Dollar verkauft.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren34
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 Uhr Nonni und Manni (Special Edition) (3 Disc Set) [DVD] [1988]
Nonni und Manni (Special Edition) (3 Disc Set) [DVD] [1988]
Original Amazon-Preis
24,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
13,13
Ersparnis zu Amazon 47% oder 11,77
Nur bei Amazon erhältlich

StarCraft 2 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden