Microsoft Windows MultiPoint Server 2010 verfügbar

Windows Microsoft hat soeben die Veröffentlichung von Windows MultiPoint Server 2010 bekannt gegeben. Das neue Produkt ermöglicht den Betrieb mehrerer Arbeitsplätze auf Basis eines einzelnen Serversystems. Windows MultiPoint Server 2010 soll vor allem im Bildungsbereich in Klassenräumen und Bibliotheken eingesetzt werden. Mehrere Anwender können mit der Software den gleichen PC unter Verwendung eines eigenen Desktops nutzen. Dazu ist der Anschluss mehrerer Monitore, Mäuse und Tastaturen möglich.


Der neue Windows MultiPoint Server 2010 ist ab sofort für OEM-Hersteller verfügbar und kann ab 1. März 2010 auch von Volumenlizenzkunden geordert werden. Microsoft will außerdem ein breites Ökosystem schaffen, in dem diverse Hardware-Partner entsprechend vorkonfigurierte Geräte anbieten sollen.

Der Anschluss von Monitoren und Eingabegeräten erfolgt mit Hilfe zusätzlich verbauter USB- und Grafikkarten. Hewlett-Packard will als erster Anbieter mit dem Produkt MultiSeat ein mit Windows MultiPoint Server 2010 ausgerüstetes Produkt einführen. Zu den weiteren Partnern gehören Firmen wie DisplayLink und NComputing.

Screenshots Windows MultiPoint Server 2010

Weitere Informationen: Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren43
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden