Snoog Seven: Neuer Mobilfunk-Tarif mit 7,7 Cent/min

Telefonie Mit Snoog Seven ist ein neuer Discounter auf dem Mobilfunkmarkt aufgetaucht. Dieser kommt mit einem Tarif, in dem die Gesprächsminute in alle deutschen Netze mit 7,7 Cent abgerechnet wird. Den gleichen Preis verlangt der Anbieter für den Versand einer SMS. Auch auf das Internet kann über den Tarif zugegriffen werden. Dabei kostet jedes übertragene Megabyte 33,3 Cent. Anrufe bei der Mailbox und die Mitnahme der alten Rufnummer von einem anderen Mobilfunkunternehmen sind kostenlos, teilte die Firma mit.

Eine monatliche Grundgebühr fällt nicht an. Maximal zwölf Monate kann man den Dienst auch nutzen, nachdem man das letzte Mal kostenpflichtig telefoniert hat, um weiterhin angerufen werden zu können. Allerdings wird dann nach einem viertel Jahr eine monatliche Administrationsgebühr von 2 Euro berechnet.

Gespräche ins Ausland sind mit 1,49 Euro pro Minute vergleichweise teuer. Die SIM-Karte kostet beim Kauf 7,77 Euro. Der Betrag ist allerdings als Gesprächsguthaben nutzbar. Der Mobilfunk-Discounter setzt sein Angebot auf das Netz von T-Mobile auf.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren50
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden