Google demonstriert Übersetzung mit Handy-Fotos

Handys & Smartphones Der Suchmaschinenbetreiber Google hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona eine Software demonstriert, mit deren Hilfe man beliebige Texte anhand eines mit dem Handy aufgenommenen Fotos übersetzen kann. So fotografierte ein Entwickler einen Eintrag auf einer deutschen Speisekarte, um zu erfahren, um welches Gericht es sich handelt. Das Foto wurde automatisch an die Server von Google verschickt, auf denen es verarbeitet wurde. Die Übersetzung erhielt er dann prompt auf sein Display. Aus "Frühlingssalat mit Wildkräutern" wurde "Spring salad with wild herbs".

Software, die Übersetzungen mit Hilfe von Fotos durchführt, ist bereits seit geraumer Zeit erhältlich. Allerdings findet die Verarbeitung auf dem Smartphone statt. Durch die Auslagerung auf die Google-Server kann dieser Vorgang beschleunigt werden und zugleich werden die Resultate genauer, erklärte Google während der Demonstration.

Wann Google die App für seine Android-Smartphones zur Verfügung stellen will, wurde nicht mitgeteilt. Auch der Name des kleinen Programms blieb ein Geheimnis. Die Keynote von Google-Boss Eric Schmidt in Barcelona stand ganz im Zeichen der mobilen Welt, die durch Cloud-Dienste eine neue Dimension erreicht.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:55 Uhr DOOM - 100% Uncut - Day One Edition inkl. Steelbook - [PC]
DOOM - 100% Uncut - Day One Edition inkl. Steelbook - [PC]
Original Amazon-Preis
54,99
Im Preisvergleich ab
16,90
Blitzangebot-Preis
18,97
Ersparnis zu Amazon 66% oder 36,02

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden