Dell bringt 27-Zoll-Monitor mit 2560x1440 Pixeln

Monitore & Displays Der US-Computerkonzern Dell hat einen neuen 27-Zoll-Monitor vorgestellt, der mit der für diese Diagonale sehr hohen Auflösung von 2560x1440 Pixeln daher kommt. Ein ähnliches Panel ist bisher nur in Apples iMac verbaut. Der Dell UltraSharp U2711 hat ein IPS-Display, das im 16:9-Format daher kommt. Normalerweise werden derartig hohe horizontale Auflösungen nur bei 30-Zoll-Monitoren erreicht, die dann allerdings im 16:10-Format gehalten sind und mit 1600 Pixeln vertikal auflösen.


Die Helligkeit des Dell UltraSharp U2711 wird mit 350 Candela pro Quadratmeter angegeben. Das Kontrastverhältnis liegt bei 1000:1 wobei dynamische Kontrastwerte von bis zu 80000:1 erreicht werden. Die Reaktionszeit beträgt sechs Millisekunden und der Blickwinkel beläuft sich auf 178°.

Dell gibt den Pixel-Abstand mit 0,233 Millimetern an. Das Display verfügt über zwei DVI-Ports, HDMI-, DisplayPort-, VGA-, Component- und Composite-Anschlüsse. Außerdem verbaut der Hersteller einen Vierfach-USB-Hub und einen 8-in-1-Kartenleser.

Die Leistungsaufnahme gibt Dell mit 113 Watt an, im Standby- beziehungsweise Schlafmodus sollen es nur 2 Watt sein. Der Dell UltraSharp U2711 wird von Dell selbst zum Preis von 1115 Euro vertrieben, andere Händler haben das Gerät ab knapp 1000 Euro an.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren102
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bis zu -50% auf Technikprodukte & Gadgets von Start-ups
Bis zu -50% auf Technikprodukte & Gadgets von Start-ups
Original Amazon-Preis
199
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
149
Ersparnis zu Amazon 25% oder 50

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden