Microsoft plant Windows Mobile Starter Edition

Windows Phone Microsoft wird anlässlich des Mobile World Congress 2010 nicht nur das neue Windows Mobile 7 erstmals der Öffentlichkeit präsentieren. Wie jetzt bekannt wurde, will der Softwarekonzern zusätzlich eine so genannte Windows Mobile Starter Edition vorstellen. Nach Angaben von 'Neowin' wird Windows Mobile Starter Edition auf Windows Mobile 6 basieren und in zwei Varianten auf den Markt kommen. Es soll jeweils eine Ausgabe mit und ohne Office Mobile geben. Windows Mobile Starter Edition wird GSM, EDGE, GPRS, CDMA und TD-SCDMA unterstützen. Ob UMTS/HSDPA unterstützt werden sollen, ist noch unklar.

Mit der Einführung von Windows Mobile Starter Edition will Microsoft eine Plattform für neue und sich entwickelnde Märkte einführen, die für die Hersteller von günstigen Smartphones gedacht ist. Windows Mobile 7 und die Starter Edition sollen offenbar parallel angeboten werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Roccat Suora FX RGB Illuminated rahmenlose mechanische Gaming Tastatur (DE-Layout, RGB Tastenbeleuchtung, rahmenlos)
Roccat Suora FX RGB Illuminated rahmenlose mechanische Gaming Tastatur (DE-Layout, RGB Tastenbeleuchtung, rahmenlos)
Original Amazon-Preis
139,99
Im Preisvergleich ab
139,84
Blitzangebot-Preis
118,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 21

Microsoft Lumia 950

Tipp einsenden