ARD & ZDF: HD-Regelbetrieb startete heute Morgen

TV & Streaming Heute Morgen um 5.30 Uhr erfolgte der Start des HDTV-Regelprogramms der ARD. Ab 18 Uhr gibt es live aus Vancouver den Olympia-Auftakt in originärem HD-Material. Auch das ZDF hat den Regelbetrieb gestartet. Das ErsteHD sendet ab Freitag das komplette Programm in hochauflösendem Fernsehformat und mit digitaler Tonqualität, teilte der öffentlich-rechtliche Sender mit. "Seit der Erfindung des Farbfernsehens ist dies die größte technische Innovation", sagte der ARD-Vorsitzende Peter Boudgoust.

Die beiden öffentlich-rechtlichen Sender bieten ihre neuen Kanäle unverschlüsselt und ohne zusätzliche Gebühren an. Die Finanzierung erfolgt komplett aus den Rundfunkgebühren. Allerdings wird noch nicht alles komplett in HD aufgenommen und ausgestrahlt.

So sind einzelne Sendungen oder zumindest Teile von ihnen lediglich hochskaliert. Am morgigen Samstag wird dann die Bundesliga-Sportschau als erste ARD-Studiosendung komplett in HD und Mehrkanalton produziert und ausgestrahlt, hieß es. Auch der Tatort am Sonntag wird bereits hochauflösend zu sehen sein - die Krimi-Serie wird schon lange vollständig in HD produziert.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren135
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden